Magie

Zuletzt geändert am 15.04.2017 18:52 Uhr


"Magie ist nichts übernatürliches, doch wie die Natur gibt sie uns immer neue Rätsel auf, je mehr wir über sie lernen."
Dr. Zacharias Krakebusch, Magieforscher

Zunftsymbol der Hexenwarte?

Magie ist auf Sapphiria zugleich etwas alltägliches, das von jedem "Normalsterblichen" genutzt werden kann, aber auch eine geheimnisvolle Macht, die niemand wirklich begreift. Dieser scheinbare Widerspruch lässt sich dadurch erklären, dass die Magie im Grunde zweigeteilt ist: Es gibt die "belebte" und die "unbelebte" Magie, die wiederum eng miteinander verwoben sind, von denen aber nur die unbelebte wirklich beherrschbar ist. Es gibt noch weitere Dimensionen, nach denen die Magie eingeteilt werden kann, aber die Unterscheidung zwischen belebter und unbelebter Magie ist die grundlegendste von allen.

Während die unbelebte Magie vor allem als Energiequelle und Grundlage der Alchemie das Leben auf Sapphiria bestimmt, hat die belebte Magie eine Vielzahl von Wesen hervorgebracht, von denen viele grob in Kategorien wie "Geister", "Feen", "Drachen", und "Dämonen?" eingeteilt werden können.
Auch die nicht strikt von der Magie abhängigen Spezies haben ihrer Eigenheiten, was ihren Umgang mit ihr angeht. Allerdings sollte hierbei mit Begriffen wie "magiebegabt" vorsichtig sein, denn das Talent, die mystischen Mächte mit Leichtigkeit zu benutzen, hat noch niemanden davon abgehalten, damit bevorzugt Dinge zu treiben, die in glimpflicheren Fällen als frivoler Mumpitz zu bezeichnen sind.

Übersicht der Unterthemen

Anwendungsformen der Magie

Klassifizierung von Magie

Neben ihren Anwendungsgebieten und Methoden, den so genannten "Schulen"?, lässt sich die Magie Sapphirias lässt sich die Magie in drei Dimensionen klassifizieren:

Arten der Magie

Magische Wesen